TOP Ö 4: Beratung und Empfehlung über die Initiative "Spielräume"

Beschluss: geändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 7, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Nach kurzer Diskussion beschließt der Ausschuss für Jugend und Soziales, dem Verwaltungsausschuss zu empfehlen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt, der Initiative „Spielräume“ wird ein Budget in Höhe von 5.000,00 €/Jahr zur Verfügung gestellt. Der Betrag ist im Haushaltsplan 2012 zu veranschlagen (Kostenstelle: 444004, Kostenträger: 571203). Die Gelder sind ausschließlich für eine Veranstaltung im Winter (z. B. Eishockey) sowie eine Veranstaltung im Sommer (z. B. Beachvolleyball) zu verwenden.

Der Initiative wird aufgegeben, geplante Aktionen mit der Fachabteilung des Rathauses (Abteilung 4) abzustimmen, um Terminüberschneidungen zu verhindern.

Ansprechpartner ist Herr Eberhard Schmidt.