TOP Ö 11: Flächendeckende Breitbandversorgung im Landkreis Lüchow-Dannenberg; hier: Aufgabenübertragung des Breitband-Infrastruktur-Ausbaus an den Landkreis Lüchow-Dannenberg

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 21, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Der Rat der Stadt Lüchow (Wendland) beschließt, die Aufgabe des flächendeckenden Breitband-Infrastruktur-Ausbaus in seinem Gemeindegebiet auf den Landkreis Lüchow-Dannenberg zu übertragen und sich im Rahmen des einzurichtenden Lenkungskreises über die Samtgemeinde Lüchow (Wendland) vertreten zu lassen und somit in die Umsetzung des Projekts „Breitbandausbau“ einzubringen. Dieser Beschluss ergeht unter dem Vorbehalt, dass die jetzige Breitband-Initiative des Landkreises unter Inanspruchnahme von Bundesmitteln und Mitteln aus der Landes-Breitbandinitiative vom Landkreis erfolgreich eingeleitet werden kann. Zwischenbilanz dazu ist zu ziehen zum 31. Dezember 2016.