Betreff
Ausbau bzw. Reparatur des Rosenweges im Ortsteil Rehbeck
- Antrag der CDU-Fraktion vom 8. April 2009 -
Vorlage
068/2009 ST
Aktenzeichen
661203ST:Verschiedenes/Rehbeck
Art
Sitzungsvorlage Stadt

Die CDU-Fraktion hat am 8. April 2009 den Antrag zum Ausbau bzw. zur Reparatur des Rosenweges im Ortsteil Rehbeck gestellt.

Die Begründung mit Unterstützung von Bildern ist den beigefügten Anlagen zu entnehmen.

 

Aus fachlicher Sicht ist Folgendes anzumerken:

 

Das angesprochene Teilstück des Rosenweges hat eine Länge von ca. 180 m und eine mittlere Breite von ca. 3,20 m. Das Alter dieser Fahrbahn beträgt ca. 40 Jahre. Eine Ableitung des Oberflächenwassers ist ohne erhebliche Aufwendungen (Bau eines Regenwasserkanales) nicht möglich. Das Oberflächenwasser kann nur durch Modellierung des Seitenraumes dort versickern.

 

Die Kosten für die Sanierung der Fahrbahn (Verstärkung sowie Aufbringen einer Asphaltdecke einschließlich Modellierung des Seitenraumes) betragen ca. 12.000,00 €.

 

Entsprechende Haushaltsmittel stehen bei der Haushaltsstelle „Gemeindestraßen - Unterhaltung“ zur Verfügung.

Unterhaltungskosten bei Gemeindestraßen in Höhe von ca. 12.000,00 €.

Der Ausschuss für Umwelt, Bebauung und Grundstücksangelegenheiten empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt, den Rosenweg im Ortsteil Rehbeck

 

-           wie vorgeschlagen mit 12.000,00 € zu sanieren

 

bzw.

 

-           nicht zu sanieren, sondern lediglich zu splitten (Kosten ca. 3.500,00 €).